Special Craft: Außergewöhnliche Wege in der Azubigewinnung.

Das JOBSTARTER plus Projekt Special Craft: Außergewöhnliche Handwerksberufe im Osnabrücker Land unterstützt regionale Betriebe aus dem Gesundheitshandwerk, dem künstlerisch-kreativen Handwerk und dem hochspezialisierten Handwerk dabei, das eigene Ausbildungsangebot auszubauen, zu bewerben und Auszubildende zu gewinnen.

Im Mittelpunkt unseres gebührenfreien Beratungs- und Unterstützungsangebots stehen Dienstleistungen des externen Ausbildungsmanagements (EXAM). In diesem Rahmen unterstützen wir Handwerksbetriebe direkt und unkompliziert bei

  • der Anbahnung von Praktika und Ausbildungen
  • der Gewinnung neuer Zielgruppen für die betriebliche Ausbildung
  • dem Erlangen der Ausbildungsberechtigung
  • der Bewerbung des eigenen Ausbildungsangebots
  • Fragen zu der Ausbildung von Geflüchteten, sowie zur Verbund- und Teilzeitausbildung
  • Fragen zu Fördermöglichkeiten
  • Fragen zu Unterstützungsmöglichkeiten für Auszubildende
  • der nachhaltigen Vernetzung in der Ausbildungsregion Osnabrück

Durch die Corona Pandemie hat sich die ohnehin angespannte Lage auf dem Ausbildungsmarkt weiter verschärft. Zum einen verschieben viele verunsicherte Jugendliche ihren Ausbildungsstart in das nächste Jahr, zum anderen bestehen aber auch bei einigen Betrieben Unsicherheiten darüber, wie Praktika und Ausbildung unter den Pandemiebedingungen organisiert werden können. Von dieser Problematik sind besonders auch die Handwerksbetriebe in der Region betroffen.

Umso wichtiger ist es, sich bei der Azubigewinnung regional zu vernetzen und alle vorhandenen Potentiale zu nutzen. Daher beraten und unterstützen wir Sie rund um das Thema Ausbildung und Ausbildungsmarketing.

Beratungstermine können flexibel und individuell vereinbart werden.  Kontaktieren Sie uns hierzu gerne unter den angegeben Kontaktdaten.

 

Kontaktdaten:

Special Craft Team
www.special-craft.de
info@special-craft.de

0541 / 6929 – 624
0541 / 6929 – 633

 

Teilnahmevorrausetzungen:

  • Ihr Betrieb ist im Osnabrücker Land ansässig und hat weniger als 50 Vollzeitangestellte
  • In Ihrem Betrieb wird mind. ein Beruf aus den Bereichen Gesundheitshandwerk, künstlerisch-kreatives Handwerk oder hochspezialisiertes Handwerk ausgeübt (s.a. https://special-craft.de/aussergewoehnliche-handwerksberufe)
  • Sie haben Interesse an dem Thema Ausbildung und / oder möchten Ausbildungsinteressierten durch Praktika einen Einblick in ihr spannendes Gewerk ermöglichen

 

Das Projekt Special Craft gehört zum Ausbildungsstrukturprogramm JOBSTARTER plus, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung getragen wird und sich auf die Förderung der betrieblichen Ausbildung in kleinen und mittelständischen Unternehmen konzentriert. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

Auszubildender zum Schilder- und Lichtreklamehersteller prüft Druck.
Dokumente zum Download