Westland Gummiwerke GmbH & Co. KG
Westlandstraße 6
49324 Melle

Ansprechpartner/in

Detlef Schöbel

detlef.schoebel@westland.eu

Kontaktdaten

Telefon
+495422 702-450
Telefax
+495422 702-467

Wir bieten an

Ausbildungsstellen
Duales Studium

Kurzbeschreibung / Arbeitsbereiche

Walzen und Walzenbeschichtungen sowie hochspezielle Elastomer-Formteile sind die Produkte, mit denen Westland vielfältige und zuverlässige Kundenlösungen erarbeitet. Mit stetiger Spezialisierung, hoher Innovationskraft und globaler Ausrichtung konnte Westland damit in die weltweite Spitzengruppe der Walzenhersteller aufsteigen. An 14 Produktionsstandorten in 10 Ländern beschäftigt die Unternehmensgruppe 800 Personen, 300 allein davon in Melle.

Georg zur Nedden leitet das Unternehmen mit Stammsitz in Melle-Westerhausen bereits in dritter Generation. „Der Standort Melle als Basis bietet neben einer optimalen Infrastruktur auch die Anbindung an diverse Hochschulen, mit denen eng kooperiert wird und aus denen wir unsere Fachkräfte rekrutieren.“, erklärt der Inhaber.

Denn Gummi ist nicht gleich Gummi. Den Werkstoff zu optimieren, ist eine der ständigen Herausforderungen. Wesentliche Aktivitäten in Forschung, Entwicklung und Prüfung werden seit 2005 in einem Tochterunternehmen, der WEROS Technology GmbH, konzentriert.

Im After-Sales-Markt bedient das Unternehmen darüber hinaus führende Druckereien weltweit und fertigt Walzen für anspruchsvolle industrielle Anwendungen. „Walzen muss man lieben“, sagt Georg zur Nedden. „Das ist kein Oneway-Produkt.“ Haben sie ihren Dienst getan, kommen sie zu Westland zurück und werden generalüberholt.

Das Know-how der Mitarbeiter ist somit das größte Kapital des Unternehmens. Trotz starker Internationalisierung ist Westland ein Familienunternehmen geblieben.

„Wir haben in unseren Unternehmenszielen eine hohe Qualitätspolitik festgeschrieben, aus der unsere langjährigen Geschäftsbeziehungen gewachsen sind.“, ergänzt zur Nedden. „Aus dieser gefestigten Position heraus wollen wir auch für neue Abnehmerkreise und deren Aufgabenstellungen wirken.“

Mitarbeiter/innen:

300

Auszubildende
20

Berufe im Betrieb

Industriekaufmann (m/w/d)

Mechatroniker (m/w/d)

Dreher (m/w/d)

Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d)

Technische Produktdesigner (m/w/d)

Werkstoffprüfer (m/w/d)

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Industriemechaniker (m/w/d)

Elektroniker (m/w/d)

Erwartungen an die Bewerber/innen

Wir freuen uns über engagierte Bewerber/-innen (m/w/d), die zuverlässig, flexibel und belastbar sind und Freude am Umgang mit anderen Menschen haben. Die erwarteten Schulabschlüsse sind je nach Ausbildungsgang unterschiedlich und reichen vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur für die Dualen Studiengänge. Westland hat einen riesigen Erfahrungsschatz in der Aus- und Fortbildung und bietet neben einer tarifvertraglichen Ausbildungsvergütung ein zusätzliches Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und eine betriebliche Altersvorsorge. Unsere erfahrenen Ausbilder sind höchst motiviert und werden Sie zu einem tollen Ausbildungsabschluss führen.

Bewerbungsart

Schriftlich per Post
Schriftlich per Email

Zusätzliche Informationen