Image
Ausbildungsperspektiv2 2021
04.06.2021

Der Ausbildungsmarkt aus Sicht junger Menschen – Eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung.

Was passiert da gerade in den Köpfen von Schülerinnen und Schülern, die seit über einem Jahr kaum einen geordneten Schulalltag und schon gar keine geordnete Berufsorientierung mit Praktika, Betriebskontakten etc. erleben? Wie sehen sie ihre Berufs- und Lebensperspektiven, wie empfinden sie die aktuelle Lage auf dem Ausbildungsmarkt?

Wir ahnen es: Die Generation der 14-20-Jährigen macht sich Sorgen. Und die aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung belegt das jetzt mit Daten.

Erfreulich ist, dass die grundsätzliche Attraktivität einer Berufsausbildung bei den Jugendlichen trotz Corona-Pandemie nicht gelitten hat: 41% aller befragten Schüler/innen geben an, dass sie Interesse an eine Ausbildung haben und für weitere 36% ist dies zumindest eine Option. Und bei den Schüler/innen, die keinen gymnasialen Abschluss machen wollen, liegt dieser Wert sogar bei fast 90%.

Aber: Die große Mehrheit der befragten Jugendlichen (70%) hat den Eindruck, dass sich die Chance auf einen Ausbildungsplatz wegen der Corona-Pandemie in Deutschland in diesem Jahr verschlechtert hat. Und knapp die Hälfte aller Jugendlichen bestätigt die Aussage: „Wegen Corona mache ich mir richtig ernsthafte Sorgen, wie es bei mir in der Schule bzw. in der Ausbildung weitergeht“.

Auch wichtig: Eine große Mehrheit der Jugendlichen hält das Informationsangebot zur Berufswahl insgesamt für ausreichend, allerdings klagt mehr als die Hälfte aller Jugendlichen über Schwierigkeiten, sich darin zurechtzufinden. 

 

Mit den vielen digitalen Orientierungs- und Beratungsangeboten in der Ausbildungsregion Osnabrück sind wir also genau auf dem richtigen Weg, ganz aktuell zum Beispiel mit der Aktionswoche der Jugendberufsagenturen zur Azubi-Vermittlung.

 

Hintergrund: Die repräsentative Befragung der Bertelmann Stiftung erfolgte mit 1.743 Jugendlichen in Deutschland im Alter von 14 bis 20 Jahren im Februar/März 2021. Hier der Link zur kompletten Dokumentation.