Image
Azubis werben Azubis 2022
29.04.2022

Der Schulabschluss naht, doch was kommt danach?

42 Ausbildungsunternehmen präsentieren sich am 17. Juni bei „Azubis werben Azubis“ in Bad Rothenfelde.

Was genau macht eigentlich ein Feinmechaniker? Wie funktioniert eine elektrische Schaltung? Oder warum ist es wichtig, sich als Pflegeprofi häufig die Hände zu waschen? Die Messe „Azubis werben Azubis“ beantwortet nicht nur 1000 spannende Fragen, sondern ermöglicht Jugendlichen aus dem südlichen Osnabrücker Land Einblicke in mehr als 100 verschiedene Ausbildungsberufe.

Mit den Händen lernen – darum geht es bei der Ausbildungsmesse, die am 17. Juni von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr im Unternehmen Meykratec Hebetechnik GmbH in Bad Rothenfelde stattfindet. Über 40 Unternehmen aus der Region präsentieren sich und ihre Ausbildungsberufe rund 500 Schülerinnen und Schülern der weiterführenden Schulen aus sechs Südkreiskommunen. Die Jugendlichen haben dabei die Gelegenheit, ihre beruflichen Neigungen und Fertigkeiten anhand von typischen Arbeitsproben der jeweiligen Ausbildungen auf die Probe zu stellen. Veranstalter sind die kommunale Arbeitsvermittlung MaßArbeit, die Gemeinde Bad Rothenfelde und die Firma Meykratec.

Gute Erfahrungen haben die Veranstalter damit gemacht, dass an den Unternehmensständen vor allem Azubis die Schüler anleiten und  ihnen auf Augenhöhe begegnen. Unverzichtbar ist dabei die gute Vorbereitung der Messe in den Schulen: Die Jugendlichen beschäftigten sich im Vorfeld im Unterricht intensiv mit den teilnehmenden Unternehmen und suchen sich sechs Betriebe aus, bei denen sie eine Arbeitsprobe absolvieren möchten. Diese wird durch die Unternehmen dann im so genannten „Laufbuch“ bestätigt. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die Jugendlichen verschiedene Ausbildungsbereiche und mindestens sechs Unternehmen kennenlernen.

Der Eintritt ist frei – und auch die Eltern sind natürlich herzlich eingeladen!

 

Veranstaltungsort: Meykratec Hebetechnik GmbH, Gewerbepark 2, 49124 Bad Rothenfelde

Bei Fragen steht folgende Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung: Annika Schütte, MaßArbeit kAöR, Servicestelle Schule-Wirtschaft, Tel. 0541 6929661, schuettea@massarbeit.de

 

Im Anhang stellen wir zusätzlich einige wichtige Informationen zur Ausbildungsmesse bereit!