VME-Stiftung Osnabrück-Emsland
Bohmter Straße 11
49074 Osnabrück

Anbieterwebsite

Ansprechpartner/in
Steffen Vogt

vogt@vme-stiftung.de

Telefon
05416003509
Veranstaltungsort

Online-Format

Termin
30. Juni 2022

Die regionale Metall- und Elektroindustrie hat die VME-Stiftung 2006 als gemeinnützige Stiftung gegründet, um Bildung und Berufsorientierung – insbesondere in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – zu fördern.

Als Bildungspartner stößt die Stiftung Kooperationen von Schulen, Hochschulen sowie Unternehmen an und zeigt jungen Menschen Perspektiven auf. Stifter ist der Arbeitgeberverband NiedersachsenMetall. Die Stiftung kooperiert eng mit den Unternehmen der regionalen Metall- und Elektroindustrie der NiedersachsenMetall-Bezirksgruppe Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim.

Art der BO-Maßnahme
Lehrerfortbildung
Zielgruppe der Maßnahme
Hauptschule
Realschule
Oberschule
Gesamtschule
Gymnasium
Kurzbeschreibung

Die Fortbildung zeigt anhand verschiedener Beispiele, wie die kreativen und technischen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler sinnvoll im Unterricht genutzt werden können. Fake-Accounts lassen sich vielfältig und kreativ im Unterricht einsetzen – z. B. zur Vorstellung von fiktiven, literarischen oder historischen Personen im Deutsch-, Fremdsprachen- oder Geschichtsunterricht sowie zur Präsentation und Diskussion naturwissenschaftlicher Theorien.

Anschließend werden gemeinsam weitere Anwendungen erarbeitet und selbst Posts erstellt.

Anmeldungen unter sekretariat@vme-stiftung.de.

Umfang der Maßnahme
2 Stunden
Kosten der Maßnahme
keine
Maximale Teilnehmerzahl
30